"Ein guter Gesang wischt den Staub vom Herzen" Ch. Lehmann

Notenblatt

Ja, ich singe gerne!

Nicht speziell auf die klassische Tour und auch nicht bellcantissimo sondern einfach weil es mir Spaß macht.
Es ist nicht einfach zu beschreiben was man davon hat bei Susan Müller in einem Kurs oder im Einzelunterricht gesungen zu haben.
Man findet sich in angenehmer und ungezwungener Atmosphäre mit Ihr und ich hatte keinerlei Hemmungen auch schon mal die Sau raus zu lassen.
Susan arbeitet ganz einfach mit dem vorhandenen Potential jedes Einzelnen und fördert die Freude am Tun und am Weitermachen. Ich konnte ihre diesbezüglichen Grenzen bis jetzt noch nicht erahnen.
Susan Müller gab mir Werkzeuge in die Hand die ich bis dahin noch nicht kannte. Damit kann ich an meiner "Gesangskunst" selbst auch ein wenig weiter basteln. Zum Feintuning und zum Generalservice komm ich aber immer wieder gerne zur Susan in Ihre Gesangswerkstatt.
Zuletzt hat sie mir ohne dass ich es gemerkt habe einen Turbolader eingebaut! Damit hat sich meine Höchstdrehzahl erheblich gesteigert und ich muss nicht mehr so oft zurückschalten. Mein Motorsound hat leicht italienische Frequenzen angenommen. ;-)

Franz Rech rech@rech.at

Es spricht für die Qualität des Unterrichts und die Beziehung zwischen Susan (Lehrerin) und Schülerin, wenn man sich auf die Stunde freut und den Termin herbeisehnt.
Lernen und sich stimmlich entwickeln bedeutet, wertschätzend gefordert zu werden, gemeinsam und zweistimmig sich der Herausforderung der Noten zu stellen. Das ist schön. Und das Wichtigste: Nachher geht man aus der Stunde und hat ein gutes Gefühl, so als ob es nur Sonne, Licht und Glück gäbe. Vielen Dank dafür!

Irene Kleiner, Yogalehrerin

(Frei nach der Melodie von: „Heut geh ich in‘s Maxim…“)

Heut` geh ich zur Susan hin`, weil ich so gerne sing,
ich schnurre alle Duren, begeb` mich auf ihre Spuren…
A - H - C und Fis, und D und Bäh und Gis,
das lässt mich schnell vergessen, wie hoch so ´ne Tonleiter is….
Dann wird improvisiert, und fleißig intoniert,
und geht ans Tosen ,Tönen mit allen diesen Schönen,
A - H – C und Fis, und D und Bäh und Gis,
das lässt uns alle vergessen, wie hoch eine Tonleiter ist!

Enzo

Ich war wirklich überzeugt, dass ich überhaupt nicht singen kann, bis mir meine Frau einen Gutschein für das Gesangseminar bei Susan Müller schenkte. Mit viel Freude und Spaß gelang es mir, durch den genialen Unterricht, meine eigene Singstimme zu entdecken.
Es bestand nie Gefahr, sich zu blamieren, was bei mir schon ein Thema war.
Mit leicht verständlichen Übungen gab Susan Müller uns jeweils genau die richtigen Impulse, die wir brauchten.
Susan Müller vermittelte uns die unterschiedlichen Gesangstechniken sehr sympathisch und kompetent. Darüber hinaus konnte ich schon nach kurzer Zeit einen eigenen Song auf eine CD singen und sie meiner Frau zum Geburtstag schenken.
Der Gesangsunterricht beinhaltet vieles Weitere, das über die reine Stimmtechnik hinausgeht, wie Lockerungs- und Atemübungen, Tipps für den Auftritt etc.
Dieses Gesangsseminar kann ich mit gutem Gewissen weiter empfehlen, weil Susan Müller mit viel Professionalität, Sachverstand und Herzblut unterrichtet.

Martin Winkelhofer, Mentaltraining & Coaching, www.winkelhofer.at

"Liebe Susan,
dein Tagesseminar hat mir auch dieses Mal viel Spaß gemacht. Die Atmosphäre innerhalb der Gruppe war wieder sehr entspannt und es erstaunt mich stets aufs Neue, wie du es schaffst, durch einfache Übungen jeder Stimme zu ihrer Entfaltung zu verhelfen. (Und so ganz nebenbei sind auch meine Rückenschmerzen verschwunden. Ob das nur die Freude am Singen war?"

Monika Kahle, Wienerlied-Sängerin

"Liebe Susan, ich danke dir für das wunderschöne Seminar. Es hat mir große Freude bereitet, mich nach Herzenslust dem Singen hin zu geben und die eigene Stimme zu entdecken.  Es war sehr bereichernd für mich, mit welcher Motivation und Leichtigkeit du bei den Teilnehmern, in nur ein paar Stunden, so viel an Stimme herausholst.  Dann werde ich mal fleißig deine Übungen weiter machen, um auf der " Bühne des Lebens", meine Stimme klingen zu lassen."

Brigitte Winkelhofer, Chorsängerin und Lebens- und Sozialberaterin, www.winkelhoferbrigitte.at

Susan Müller - Lascaut wurde mir von einer Freundin empfohlen mit den Worten " Du musst sie kennenlernen, sie hat eine schöne Seele und eine wunderbare Stimme, sie wird dir guttun!" Was soll ich sagen, nach 2 Einzelstunden und einem genialen Wochenendseminar möchte ich nicht nur die Bekanntschaft mit der Stimme meiner weiblichen Seele vertiefen sondern auch singen lernen. It's all about breathing! Keine langweiligen Atemübungen, Sprechtechniken und pragmatisches Wiederholen von Lauten, sondern sehr viel Spaß und Freude am eigenen "Instrument", eine tolle Gruppe im Wochenendsetting und viele Erkenntnisse über eingefahrene Muster und unbeachtete Potenziale auf allen (stimmlichen) Ebenen. Ich bin neugierig und gespannt darauf was meine Stimme mir noch sagen wird! Susan ist eine wunderbare Frau und vereint die Kompetenz der Lehrerin mit jener der sensiblen Beobachterin.

Mag. Dr.in Alexandra Singer